DRK Presseinformationen https://www.drk-hasbergen.de de DRK Sat, 13 Aug 2022 23:24:11 +0200 Sat, 13 Aug 2022 23:24:11 +0200 TYPO3 EXT:news news-189 Mon, 19 Oct 2020 08:43:34 +0200 Wir sagen Danke! Letzte Blutspende 2020 des DRK-Hasbergen wieder ein Erfolg. /aktuell/presse-service/meldung/wir-sagen-danke-letzte-blutspende-2020-des-drk-hasbergen-wieder-ein-erfolg.html Die letzte Blutspende im Jahr 2020 in Hasbergen, welche wieder im Gemeindezentrum der ev.-luth. Christuskirche Hasbergen stattgefunden hat, war mit 122 Spenderinnen und Spendern ein Erfolg zum Abschluss eines turbulenten Blutspendejahres des DRK-Ortsvereins Hasbergen. 

„Unsere Blutspenden mussten in diesem Jahr unter Berücksichtigung besonderer Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Spender, der Mitarbeiter des Blutspendedienstes und der Ehrenamtlichen unseres Ortsvereins durchgeführt werden“ beschreibt Adrian Schäfer, Zweiter Vorsitzender des DRK Hasbergen die Situation in 2020 zusammenfassend. „Wir sind für die Bereitschaft der Hasberger Blutspender, die Unterstützung der evangelischen Kirche und unserem Ehrenamt sehr dankbar. Ohne diese Personen und Institutionen wäre all das nicht möglich gewesen“ so Schäfer weiter.  

Bei der letzten Blutspende in 2020 hatten Sylvia und Klaus Appelt, Leitung des Küchenteams des Hasberger Roten Kreuzes wieder einen Imbiss to go hergerichtet und haben die Spender mit Wurstsalat, Obst und Brot verwöhnt. 

Auch 2021 rechnet das Deutsche Rote Kreuz mit Einschränkungen bei der Blutspende. Blutspenden werden weiter zwingend benötigt, daher lädt das DRK zu folgenden nächsten Terminen für 2021 in Hasbergen ein:

 

Dienstag 05.01.2021 im ev. Gemeindezentrum (Martin-Luther-Straße)

Mittwoch 07.04.2021 im ev. Gemeindezentrum (Martin-Luther-Straße)

Mittwoch 09.06.2021 im ev. Gemeindezentrum (Martin-Luther-Straße)


Jeweils von 15:00 bis 20:00 Uhr. 

]]>
news-188 Tue, 21 Apr 2020 15:28:21 +0200 Blutspende unter besonderen Bedingungen ein voller Erfolg /aktuell/presse-service/meldung/blutspende-unter-besonderen-bedingungen-ein-voller-erfolg.html Die zweite Blutspende in 2020 hat unter besonderen Bedingungen Ende März im Schulzentrum stattgefunden. Aufgrund der weltweit grassierenden Corona-Pandemie galt es besondere Hygienebedingungen einzuhalten, sodass es teilweise zu Wartezeiten kam und keine Verpflegung nach der Blutspende stattgefunden hat. Stattdessen wurden Gutscheine für eine örtliche Bäckerei und Kaltgetränke ausgegeben.  Für Adrian Schäfer, Zweiter Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Hasbergen e.V., war die Blutspende trotzdem ein voller Erfolg. „Insgesamt konnten wir 170 Blutspenderinnen und Blutspender verzeichnen. Mein Dank gilt neben den zahlreichen Spenderinnen und Spendern vor allem unseren Ehrenamtlichen, die in besonders kleiner Besatzung sehr viel geleistet haben und diesen tollen Erfolg erst möglich gemacht haben. Wir bitten alle Blutspender, die abgewiesen wurden, um Verständnis“ so Schäfer weiter. „Kommen Sie gerne wieder und verstehen Sie es als Vorsichtsmaßnahme zum Schutze aller“.

Die nächste Blutspende findet am 02. Juni 2020 von 15:00 bis 20:00 Uhr im Schulzentrum statt. 

]]>
news-187 Tue, 21 Apr 2020 15:27:18 +0200 Dankeschön für die jahrelange gute Zusammenarbeit bei der Blutspende /aktuell/presse-service/meldung/dankeschoen-fuer-die-jahrelange-gute-zusammenarbeit-bei-der-blutspende.html Die Blutspende Ende März war nicht nur wegen Corona eine besondere, denn es war auch der letzte Blutspendetermin für Karl-Heinz Krabbe, Schulhausmeister der Schule am Roten Berg. „Kalle war immer da, wenn wir ihn brauchten. Er war ein stets freundlicher und kompetenter Ansprechpartner für uns, den wir mit einem weinenden Auge vermissen werden und ihm mit einem lachenden Auge in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden“ waren sich Sylvia und Klaus Appelt, Leitung des Küchenteams des DRK Hasbergen einig. 

Birgit Heiser, Leitung der Blutspende in der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft, überreichte Krabbe mit ausreichend Abstand im Namen des Ortsvereins ein Präsent und bedankte sich für die Unterstützung bei den Blutspenden.

]]>
news-186 Tue, 11 Feb 2020 09:09:00 +0100 Neujahrsempfang des DRK-Ortsvereins Hasbergen /aktuell/presse-service/meldung/neujahrsempfang-des-drk-ortsvereins-hasbergen.html Ganz traditionell fand der Neujahrsempfang der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft mit einem gemeinsamen Fischessen wieder im DRK-Heim an der Feuerwache statt. Der Vorsitzende des Vereins Christian Böckenförde wagte einen Blick voraus in das Jahr 2020. „Neben fünf Blutspendeterminen erwarten uns wieder größere Veranstaltungen, wie der Kirchbergzauber und das Jubiläum des Reit- und Fahrvereins, in Hasbergen und ich freue mich darauf diese Herausforderungen gemeinsam mit Euch anzugehen.“ Die Hasberger Rotkreuzgemeinschaft, so Böckenförde weiter, sei wie eine „Familie die nicht nur eine gemeinsame Leidenschaft teilt, sondern auch immer wieder gemeinsam zusammenkommt, um den Austausch untereinander zu fördern, auch dafür danke ich Euch.“ 

Vorher hatte der zweite Vorsitzende Adrian Schäfer das Jahr 2019 Revue passieren lassen. „Nicht nur der Gemeinderat hat für das DRK in Hasbergen mit seinem Beschluss zum gemeinsamen Neubau des DRK-Heims und der Feuerwehr wichtige Weichen gestellt, auch der Kreisverband hat zum Beispiel mit der Einstellung einer Ehrenamtskoordinatorin die Arbeit des Ehrenamts in Hasbergen tatkräftig unterstützt.“ Schäfer dankte allen Hasberger Ehrenamtlichen für ihre so zahlreich geleisteten Stunden im Dienste der Menschlichkeit und verwies darauf, dass „Ehrenamt keine Arbeit sei, die umsonst ist, sondern eine Arbeit ist, die niemand bezahlen kann“. 

]]>
news-185 Tue, 11 Feb 2020 09:06:31 +0100 Erste Blutspende in 2020 /aktuell/presse-service/meldung/erste-blutspende-in-2020.html Die erste Blutspende im neuen Jahr, nur ein Tag nach Neujahr, war mit 145 Blutspendern ein voller Erfolg. Die ehrenamtliche Leiterin der Hasberger Blutspende Birgit Heiser berichtete davon, dass die Blutspender*innen teils lange Wartezeit in Kauf genommen haben, um ihre lebensrettende Spende abzugeben. „Für dieses Engagement kann man einfach nur danke sagen“, so Heiser weiter. 

Mit dem Jahreswechsel hat sich auch auf den Blutspendenterminen etwas verändert, denn das traditionelle Ehrungskonzept des Blutspendedienst wurde überarbeitet. Ab der nächsten Blutspende wird es auch in Hasbergen Heldenpötte statt Ehrennadeln geben.  Die Heldenpötte sind drei von prominenten Künstlern gestaltete Tassen, mit denen sich Singer-Songwriterin LEA, Poetry-Slammerin Julia Engelmann und Cartoonist Uli Stein ganz persönlich bei den Blutspendern für ihr Engagement bedanken wollen.

Die nächste Blutspende findet dann am 31.03.2020 wie gewohnt von 15:00 bis 20:00 Uhr im Schulzentrum statt. 

]]>
news-182 Wed, 04 Dec 2019 12:24:03 +0100 Vier verdiente Rotkreuzler bei Hasberger Mahlzeit geehrt /aktuell/presse-service/meldung/vier-verdiente-rotkreuzler-bei-hasberger-mahlzeit-geehrt.html

Bei der diesjährigen Hasberger Mahlzeit wurden vier Hasberger Rotkreuzler von Bürgermeister Holger Elixmann und der stellvertretenden Bürgermeisterin Katja Mittelberg-Hinxlage für ihr Jahrzehnte langes Engagement für das Deutsche Rote Kreuz in Hasbergen geehrt.

Helga Brönstrup wurde für ihr Funktion als Leiterin des Küchenteams ausgezeichnet. Das Küchenteam des DRK-Ortsvereins ist nicht nur bei den Blutspenden im Schulzentrum mit der kulinarischen Versorgung der Blutspender*innen betraut, sondern ist auch bei Sommerfesten, dem Weihnachtsmarkt oder auf dem Kirchbergzauber ein wichtiger und fester Partner der Gemeinde und anderer Vereine, wenn es um Heißgetränke, Kuchen und eine herzliche Betreuung geht. Helga Brönstrup ist es zu verdanken, dass das Küchenteam des Ortsvereins Hasbergen heute so gut und professionell aufgestellt ist.

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Wolfgang Tröger. Als Geschäftsführer und zweiter Vorsitzender des DRK Hasbergen hat er sich vor allem im administrativen Bereich verdient gemacht und damit wichtige Meilensteine für den Verein und die Menschlichkeit in Hasbergen gesetzt. Noch heute engagiert er sich in der Seniorenarbeit und hilft dort wo er gebraucht wird. Wolfgang Tröger war lange Jahre als Leiter der Blutspende Ansprechpartner für den Blutspendedienst aus Springe und hat die Termine im Hasberger Schulzentrum organisatorisch begleitet.

Manfred Brönstrup ist aus dem DRK Hasbergen nicht mehr wegzudenken. Ob als Ausbilder in der Ersten-Hilfe, als Bereitschaftsleiter, im Vorstand oder als aktiver wo immer man ihn braucht hat er als ein Gesicht des Ortsvereins das DRK Hasbergen über viele Jahrzehnte bis heute geprägt. Auch wenn er seine Ämter niedergelegt hat, ist Manfred Brönstrup noch immer ein sehr aktives Mitglied und hilft in allen Bereichen des Ortsvereins mit. Das hohe Ansehen, dass das DRK in Hasbergen genießt ist unter anderem auch ihm zu verdanken.

In vorderster Reihe stand viele Jahre auch Michael Janning. Als Vorsitzender des Ortsvereins hat er die Geschicke des Ortsvereins geführt und dabei richtungsweisende Entscheidungen getroffen, die sich noch heute positiv auswirken. Für dieses Engagement und seine Bereitschaft so viel Zeit in den DRK-Ortsverein Hasbergen zu investieren ist er gemeinsam mit den anderen drei Hasberger Rotkreuzlern, so finden wir, zu Recht bei der Hasberger Mahlzeit geehrt worden.

]]>
news-173 Wed, 26 Jun 2019 11:26:18 +0200 Spargelessen der Seniorengruppe /aktuell/presse-service/meldung/spargelessen-der-seniorengruppe.html Die Seniorengruppe des DRK-Ortsvereins Hasbergen hat Mitte Juni wieder ihr traditionelles Spargelessen durchgeführt. Bei der Veranstaltung in der Gaststätte Jägerberg konnten fast 20 Seniorinnen und Senioren neben einer großen Auswahl an Speisen auch Abseits des Spargels wieder gute Gespräche führen und die Gemeinsamkeit, die bei einigen schon seit Jahrzehnten besteht, aufrecht erhalten. Die Leiterin der Seniorengruppe Petra Kirk konnte als Gast den Zweiten Vorsitzenden des Ortsvereins Adrian Schäfer begrüßen. Er stand für Fragen zu aktuellen Themen des Ortsvereins, wie zum Beispiel dem Neubau der Feuerwache in Hasbergen, zur Verfügung und freute sich auch über die vielen Erzählungen über die Historie des Ortsvereins.  Die Seniorengruppe des Ortsvereins trifft sich monatlich zu Veranstaltungen zu verschiedenen Themen. So fanden im vergangenen Jahr zum Beispiele Vorträge zu den Themen Einbruchsschutz durch die Polizei, zum Thema Pflegevorsorge durch Klaus Wesenberg und einen Reisebericht mit Dia-Show durch Wolfgang Tröger.
 

]]>
news-172 Wed, 26 Jun 2019 11:25:33 +0200 Sanitätsdienst bei der Nacht von Hasbergen /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsdienst-bei-der-nacht-von-hasbergen-1.html Bei der diesjährigen 38. Nacht von Hasbergen hat die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Hasbergen unter Leitung des örtlichen Bereitschaftsleiters Jonas Oberließen erneut die Sanitätswachdienstliche Absicherung des Volkslaufs übernommen. Zusätzlich wurde der Radfahrer zur Markierung des Läuferfeldes ebenfalls von der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft gestellt.
 
Aufgrund der zu erwartenden hohen Anzahl an Läufer*innen waren insgesamt 10 Einsatzkräfte im Einsatz, um an verschiedenen Posten im Verlauf der Strecke mit dem Fahrrad, sowie im Sanitätszelt am Zieleinlauf schnell medizinische Hilfe leisten zu können. Aufgrund des sehr hohen Ausbildungsniveaus in der Hasberger Bereitschaft war es wieder möglich ohne Helfer*innen aus anderen DRK Gemeinschaften diese Großveranstaltung in Hasbergen durchzuführen. Der Sanitätsdienst konnte ohne größere Vorkommnisse gegen 22:30 Uhr beendet werden. Das DRK Hasbergen dankte im Anschluss an die Veranstaltung den beiden Veranstaltern Thomas Reichenberger und Jürgen Hehemann, sowie der Feuerwehr Hasbergen für die komplikationslose und professionelle Zusammenarbeit.
 
Die Bereitschaft des DRK Hasbergen ist eine sehr aktive Gruppe, die jederzeit offen für neue Mitglieder ist. Weitere Infos dazu findet man auf der Homepage drk-hasbergen.de ,aber auch über eine E-Mail an oberließen@drk-hasbergen.de kann man weitere Informationen erhalten.

]]>
news-171 Wed, 26 Jun 2019 11:24:13 +0200 Juni Blutspende mit 16 Erstspendern /aktuell/presse-service/meldung/juni-blutspende-mit-16-erstspendern.html Am Dienstag, den 11.06.2019, fand wie gewohnt die letzte Blutspende vor den Sommerferien statt. Das DRK Blutspendeteam konnte 137 Blutspender in der Schule am Roten Berg begrüßen. Die Erstspender wurden von Nora Wöstemeyer, Ehrenamtskoordinatorin im DRK Kreisverband Osnabrück – Land e.V. begrüßt. Mit Hilfe des von ihr initiierten Projektes „Deutsche Rote Erstspenderpatenschaft“ wurden die 16 Erstspender durch erfahrene Blutspender begleitet.
 
Die letzte Blutspende leistete einer unserer erfahrensten Blutspender. Walter Wiemann hat mit seiner 108. Blutspende seine aktive Zeit als Blutspender beendet. Das gesamte Team des DRK Hasbergen dankt ihm für dieses langjährige Engagement für die Gemeinschaft und die zahlreichen Blutspenden. Aus Dank für die tolle Bewirtung durch unser Küchenteam übergab Wiemann dem Blutspende- u. Küchenteam eine kleine Aufmerksamkeit.
 
Die nächste Blutspende findet dann am 13.08.2019 statt. Wichtig ist hierbei die Örtlichkeit zu beachten: Die zusätzliche Spende im Sommer findet in der Freizeitlandhalle statt.
 

]]>
news-168 Wed, 26 Jun 2019 11:05:40 +0200 Save-the-Date: Blutspende in der Freizeitlandhalle /aktuell/presse-service/meldung/save-the-date-blutspende-in-der-freizeitlandhalle.html Jeder Spender, der einen Erstspender mitbringt, erhält ein exklusives Lebensretter-Badehandtuch!

Es erwartet Sie kulinarische Köstlichkeiten! Mit Kinderbetreuung!

 

]]>
news-167 Wed, 22 May 2019 11:03:44 +0200 Deutsche Rote Erstspenderpatenschaft /aktuell/presse-service/meldung/deutsche-rote-erstspenderpatenschaft.html Du bist selbst Blutspender und erinnerst Dich noch gut an deine erste Spende? Reiche unseren Erstspendern deine Hand und werde Erstspendenpate.

Nächster Termin: 11.06.2019 von 15:00 bis 20:00 Uhr in Hasbergen

]]>
news-166 Fri, 17 May 2019 16:25:19 +0200 Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Hasbergen e.V. /aktuell/presse-service/meldung/jahreshauptversammlung-des-drk-ortsvereins-hasbergen-ev.html Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Hasbergen e.V. konnte der Vorsitzende Christian Böckenförde neben dem Bürgermeister der Gemeinde Hasbergen, Holger Elixmann, auch Nora Wöstemeyer vom DRK-Kreisverband Osnabrück-Land im Hasberger DRK-Heim begrüßen. Bürgermeister Elixmann lobte in seinem Grußwort die stets gute, professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem DRK und erwähnte hierbei vor allem den Vorstand Christian Böckenförde und Adrian Schäfer. Schäfer, stellv. Vorsitzender des Ortsvereins konnte dies in seinem Tätigkeitsbericht nur zurückgeben. „Gerade die Planungen für den Neubau der Feuerwehr und des DRK-Heim haben in letzter Zeit viele gemeinsame Termine zur Folge gehabt. Wir fühlen uns hier als gleichberechtigter Partner und danken dem Bürgermeister, aber auch allen anderen politischen Akteuren für ihr Vertrauen“.

In den Berichten der verschiedenen Bereichsleiter*innen konnten die zahlreichen anwesenden Mitglieder, aber auch die Gäste einen kleinen Einblick in die Aktivitäten der Rotkreuzgemeinschaft in Hasbergen erhalten. So sind neben zahlreichen Sanitätsdiensten bei Veranstaltungen in Hasbergen, von der Bereitschaft 9 Einsätze gemeinsam mit der Feuerwehr Hasbergen und 120 Einsätze der Sanitäter vor Ort absolviert worden. Bei den 4 Blutspenden im Jahr 2018 wurden 563 Blutspender*innen durch das Küchenteam verköstigt und vom Ortsverein betreut und begleitet. Die Seniorennachmittage sind weiter gut besucht und es konnten einige spannende Vorträge z.B. zum Thema „Vorsorgevollmacht“ angeboten werden. Im Bereich der Sozialarbeit hat der Ortsverein umfangreiche Beratungen durchgeführt und an verschiedenen Sitzungen teilgenommen. 

Fazit dieser Jahreshauptversammlung ist, dass das große und facettenreiche Angebot des Deutschen Roten Kreuzes in Hasbergen auch im Jahr 2018 wieder viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde erreicht hat und auch im Jahr 2019 erreichen wird.

]]>
news-165 Fri, 17 May 2019 16:20:31 +0200 Jahresversammlung der Bereitschaft mit Neuwahlen /aktuell/presse-service/meldung/jahresversammlung-der-bereitschaft-mit-neuwahlen.html Zur Vorbereitung der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins fand am Montag, den 06.05.2019 die Jahresversammlung der Bereitschaft für das Jahr 2018 statt. 

Im Rahmen dieser Versammlung wurde der stellv. Bereitschaftsleiter Gunnar Wascher verabschiedet. Er kann, aufgrund eines Umzugs, sein Amt leider nicht weiter ausüben, bleibt der Bereitschaft mit seinem Fachwissen und seinem Engagement aber erhalten. Bereitschaftsleiter Jonas Oberließen dankte seinem Vorgänger im Amt und späterem Stellvertreter für seinen Einsatz für das DRK in Hasbergen. Gemeinsam mit den Vorstandsvorsitzenden Christian Böckenförde und Adrian Schäfer überreichte er Wascher ein Abschiedsgeschenk aller Bereitschaftsmitglieder. 

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden Wijnand Gaanderse und Kevin Atkins, welcher sich vor allem um die Arbeit der sehr aktiven Sanitäter vor Ort kümmern wird, einstimmig als neue stellvertretende Bereitschaftsleiter gewählt. Festzuhalten bleibt außerdem die besonders erfreuliche Entwicklung der aktiven Mitglieder in der Bereitschaft des Hasberger DRK´s. Weiterhin wurden neben den zahlreich absolvierten Einsätzen verschiedene Fort- und Weiterbildungen besucht und auch für das Jahr 2019 sind schon viele Veranstaltungen geplant. 

Die Bereitschaft des DRK Hasbergen ist eine sehr aktive Gruppe, die jederzeit offen für neue Mitglieder ist. Weitere Infos dazu findet man auf der Homepage drk-hasbergen.de ,aber auch über eine E-Mail an oberließen@drk-hasbergen.dekann man weitere Informationen erhalten.

]]>
news-160 Fri, 12 Apr 2019 12:22:29 +0200 Johann Bicker für 125. Blutspende geehrt /aktuell/presse-service/meldung/johann-bicker-fuer-125-blutspende-geehrt.html Bei der April-Blutspende im Hasberger Schulzentrum an der Schulstraße konnte Johann Bicker aus Hasbergen seine 125. Blutspende feiern. Erste Gratulanten waren der Vorsitzende des DRK Hasbergen Christian Böckenförde sowie der zweite Vorsitzende Adrian Schäfer. „So eine hohe Anzahl an Blutspenden ist wirklich etwas ganz Besonderes und kommt wirklich nur sehr selten vor“, wusste die Leiterin der Blutspende im Hasberger Roten Kreuz Birgit Heiser zu berichten. Nach erfolgter Blutspende und einer Stärkung beim Küchenteam, diesmal gab es passend zu den anstehenden Osterfeiertagen Eiersalat, überreichte der Vorstand des DRK Hasbergen Johann Bicker einen Präsentkorb. 

 

Die nächste Blutspende in Hasbergen findet nach Pfingsten am Dienstag den 11.06.2019 von 15-20 Uhr im Schulzentrum statt. Blutspender*Innen die Erstspender*Innen zu dieser Blutspende mitbringen erhalten vom Blutspendedienst ein Badehandtuch für die Sommerzeit.

]]>
news-162 Sun, 03 Mar 2019 12:46:00 +0100 Grünkohlessen der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft /aktuell/presse-service/meldung/gruenkohlessen-der-hasberger-rotkreuzgemeinschaft.html Anfang Februar fand das traditionelle Grünkohlessen der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft im DRK Heim an der Feuerwache statt. Nach einem leckeren und großzügigen Grünkohlbuffet von Mikes Partyküche wurde die mit Spannung erwartete Krönung der diesjährigen Grünkohlmajestäten abgehalten. In diesem Jahr wurde Conny Umbreit, die viele sicher von der Anmeldung bei den Blutspenden kennen, zur Grünkohlkönigin ernannt. Ihr Grünkohlkönig wurde Klaus Appelt unser Chefkoch bei den Blutspenden der alle Spenderinnen und Spender mit dem Küchenteam immer so gut verköstigt. Anschließend nutzten die Hasberger Rotkreuzler die Zeit beim Knobeln und gemütlich beisammen sitzen um sich gegenseitig über ihr Engagement in den unterschiedlichen Bereichen des DRK Hasbergen auszutauschen. Der Dank gilt wie jedes Jahr auch dem fleißigen Küchenteam welches die Vorbereitungen für diesen schönen Abend getroffen hatte.

]]>
news-158 Wed, 12 Sep 2018 10:22:28 +0200 Kuchen und Pflaster auf dem Kirchbergzauber /aktuell/presse-service/meldung/kuchen-und-pflaster-auf-dem-kirchbergzauber.html Auf dem Straßenfest „Kirchbergzauber“ am zweiten Sonntag im September konnte das Deutsche Rote Kreuz in Hasbergen zu einem gelungenen Fest für Groß und Klein beitragen. Das Küchenteam des Ortsvereins verwöhnte die Besucherinnen und Besucher auf der Sonnenterasse vom Haus Hasbergen der Heilpädagogischen Hilfe mit Kuchen, Torten und Kaffee. Bei schönem Wetter waren die zahlreichen Plätze oft restlos belegt und luden zum Verweilen ein. 

Die Bereitschaft des Ortsvereins leistete direkt an der gut besuchten Bühne zwischen Kirche und Rathaus mit einem Sanitätsdienst für einen sicheren Ablauf. Trotz hoher Besucherzahlen mussten die Einsatzkräfte außer bei kleineren Wunden, die mit Pflastern versorgt wurden, nicht aktiv werden und konnten das bunte und teilweise inklusive Bühnenprogramm genießen. So blieb Zeit über das vielfältige Angebot des Ortsvereins in Hasbergen zu informieren.

 

 

 

 

 

]]>
news-157 Sun, 19 Aug 2018 14:07:03 +0200 Sanitätsdienst bei der Nacht von Hasbergen /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsdienst-bei-der-nacht-von-hasbergen.html Am Freitag den 01.06.2018 unterstütze unsere Bereitschaft den SV Ohrbeck bei der Nacht von Hasbergen. Bis auf kleinere Hilfeleistungen durch unsere Helfer verlief der Dienst für uns ruhig. 

]]>
news-156 Tue, 08 May 2018 15:23:11 +0200 Verpflegungseinsatz für die Bereitschaft /aktuell/presse-service/meldung/verpflegungseinsatz-fuer-die-bereitschaft.html Vorgestern hat die Bereitschaft des DRK Hasbergen die Feuerwehr Hasbergen bei einem über acht Stunden andauernden Einsatz mit der Bereitstellung zur Verpflegung der Einsatzkräfte unterstützt.

]]>
news-152 Sat, 31 Mar 2018 23:56:58 +0200 Schwerer Verkehrsunfall an der Osnabrücker Straße /aktuell/presse-service/meldung/schwerer-verkehrsunfall-an-der-osnabruecker-strasse.html Auch an den Ostertagen für Sie im Einsatz. Das DRK Hasbergen war mit der Freiwilligen Feuerwehr Hasbergen und dem Regelrettungsdienst bei einem schweren Verkehrsunfall an der Osnabrücker Straße im Einsatz.

]]>